Akteur*innen

Choreografen
Compagnien
Freie Ensembles
Institutionen
Backsteinhaus Produktion
Stuttgart
Bea Carolina Remark
Bodman
Carmen Scarano
Stuttgart
DAGADA Dance Company
Freiburg
Dance Company Nanine Linning
Heidelberg
Dance Theatre Heidelberg
Heidelberg
E-Werk
Freiburg
Edan Gorlicki // Inter-actions
Heidelberg
EinTanzHaus
Mannheim
Emi Miyoshi // Shibui Kollektiv
Merzhausen
Eva Baumann | Cie. Zeit/Geist
Stuttgart
Gauthier Dance // Dance Company Theaterhaus Stuttgart
Stuttgart
Green Flamingo Project
Heidelberg
Johannes Blattner
Stuttgart
Jonas Frey | One of us
Mannheim
Junges Tanztheater // Corinna Clack
Heidelberg
La Trottier Dance // Eric Trottier
Mannheim
Laboratorio Danza
Ulm
Ludwigsburger Schlossfestspiele
Ludwigsburg
Matthias Kass
Markdorf
Nostos Tanztheater // Christina Liakopoyloy
Heidelberg
Overhead Project
Tübingen
Pascal Sangl
Sindelfingen
Petra Stransky
Stuttgart
Produktionszentrum Tanz & Performance Stuttgart
Stuttgart
Raphaëlle Polidor
Ulm
Roxy
Ulm
Schule für Musik Theater Tanz
Sindelfingen
Staatsballett Karlsruhe
Karlsruhe
Stuttgarter Ballett
Stuttgart
Stuttgarter Flamenco Festival
Waiblingen
Szene 2wei
Lahr
Tanz Theater Pforzheim
Pforzheim
Tanz- und Theaterwerkstatt
Ludwigsburg
Tanznetz Freiburg
Freiburg
Tanztheater Katja Erdmann-Rajski
Stuttgart
Tanztheater Ulm
Ulm
Theater Dörzbach
Dörzbach
Theater Felina-Areal Mannheim
Mannheim
Theater Freiburg
Freiburg
Theater Reutlingen
Reutlingen
ZeitRaumExit
Mannheim

Termine

Community
Tagungen und Symposien
Workshops und Fortbildungen
13.10.2022 Fortbildungen Diversity & Empowerment - Forum der Kulturen
04.10.2022 Digital Lab "Tanz weit draußen" (mit Kolleg:innen u. a. aus Ba-Wü, Hamburg, Schleswig-Holstein, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern)
01.09.2022 TanzSzene BW auf der Internationalen Tanzmesse Düsseldorf
05.08.2022 Tanz und Tanzvermittlung in Regionen jenseits städtischer Zentren - Digitales Labor
19.06.2022 Land in Sicht - TWD auf dem Tanzkongress in Mainz
25.04.2022 Neue Termine 2022: Feeling digitally: A post-pandemic-future-think-tank
06.10.2021 Runder Tisch Tanz Baden-Württemberg
07.05.2021 7. und 8. Mai 2021: „Es braucht ein ganzes Dorf …“ – Hybrides Symposium zu Tanz in ländlichen Räumen, mit anschließendem Mentoringprogramm für Tanzschaffende

Pascal Sangl

Sindelfingen
Pascal Sangl // Foto: Jürgen Thomas Photography
Pascal Sangl // Jukebox 2.0 // Tanz in der Fläche // Foto: Marc Mante
Pascal Sangl // Garden of Others // Foto: Andras Gravi Kiss
Pascal Sangl // Chamäleon // Foto: Falk Kastell

„In meinen Stücken verhandle ich gesellschaftliche Themen wie die persönliche Entfaltung und den täglichen Umgang miteinander, die ich oft in Bezug zum täglichen Umgang mit den digitalen Medien und anderen Technologien setze. Ich verstehe mich als Künstler und Kulturvermittler – Nahbar für ein sinnvolles Miteinander.“

 

Pascal Sangl ist Choreograf, Tänzer und Tanzpädagoge mit Arbeitsmittelpunkt in Baden-Württemberg. Als Kulturvermittler sieht er seine Verantwortung darin die Gesellschaft nachhaltig durch Kunst und Kultur zu stärken – für ein friedvolles Miteinader.

Über Pascal Sangl

Pascal Sangl ist Absolvent der Amsterdamer Universität der Künste (2012-2016). Während seines Studiums profitierte er von Meisterklassen von u.a. Ohad Naharin, Liat Waysbort und Heidi Vierthaler. Er bildete sich am Staatstheater Mainz, bei Ping Chong + Company in New York City sowie als Praktikant beim renommierten Tanztheater Wuppertal Pina Bausch fort. Engagements als Tänzer führten ihn ans Badische Staatstheater Karlsruhe, ans Theater Bonn sowie zum Vaduz Classic Festival in Liechtenstein. Daneben arbeitete er mit freischaffenden Choreografen wie u.a. Jesus de Vega/ICKamsterdam, Edan Gorlicki und Willi Dorner. Sangl choreografiert fortlaufend eigene Stücke. Er versteht sich als Künstler und Kulturvermittler.

Werke, Projekte

Small Town Boy, 2020

http://www.youtube.com/watch?v=H9rJy1rxRLM

http://www.pascalsangl.com/de/choreograf/

 

Jukebox 2.0, 2019

http://www.pascalsangl.com/de/choreograf/

https://vimeo.com/383378165 | Trailer

http://vimeo.com/484054126 | Einblick in die Proben

Das interaktive Tanzduett „Jukebox 2.0“ vermittelt innerhalb von 20 Minuten eine Idee davon, was zeitgenössischer Tanz alles sein kann. Das Publikum aktiviert kurze Performances, die sich choreografisch und musikalisch stark voneinander unterscheiden. Das Stück wurde für die Tanzszene Baden-Württemberg im Rahmen des Vermittlungsformats „Tanz in der Fläche“ entwickelt.

 

Chamäleon, 2019

https://www.pascalsangl.com/de/choreograf/

 

Garden of Others, 2018

https://www.pascalsangl.com/de/choreograf/

http://vimeo.com/232070631

Workshops und Kulturvermittlung

Neben tanzspezifischen Workshops leitet er auch Vermittlungsformate an diversen Schulen und Kulturstätten Baden-Württembergs. Dabei steht das körperlich-künstlerische Arbeiten in der Gemeinschaft sowie die individuelle Persönlichkeitsentwicklung besonders im Fokus. Abschlusspräsentationen und Aufführungen sind möglich.

 

Pascal Sangl auf dem Videokanal der TanzSzene BW

Choreografen
Compagnien
Freie Ensembles
Institutionen
Backsteinhaus Produktion
Bea Carolina Remark
Carmen Scarano
DAGADA Dance Company
Dance Company Nanine Linning
Dance Theatre Heidelberg
E-Werk
Edan Gorlicki // Inter-actions
EinTanzHaus
Emi Miyoshi // Shibui Kollektiv
Eva Baumann | Cie. Zeit/Geist
Gauthier Dance // Dance Company Theaterhaus Stuttgart
Green Flamingo Project
Johannes Blattner
Jonas Frey | One of us
Junges Tanztheater // Corinna Clack
La Trottier Dance // Eric Trottier
Laboratorio Danza
Ludwigsburger Schlossfestspiele
Matthias Kass
Nostos Tanztheater // Christina Liakopoyloy
Overhead Project
Pascal Sangl
Petra Stransky
Produktionszentrum Tanz & Performance Stuttgart
Raphaëlle Polidor
Roxy
Schule für Musik Theater Tanz
Staatsballett Karlsruhe
Stuttgarter Ballett
Stuttgarter Flamenco Festival
Szene 2wei
Tanz Theater Pforzheim
Tanz- und Theaterwerkstatt
Tanznetz Freiburg
Tanztheater Katja Erdmann-Rajski
Tanztheater Ulm
Theater Dörzbach
Theater Felina-Areal Mannheim
Theater Freiburg
Theater Reutlingen
ZeitRaumExit

Sie haben sich erfolgreich für den TanzSzene Baden-Württemberg Newsletter angemeldet.

Danke!