Projekte

Tanz in der Fläche

ein Projekt der TanzSzene Baden-Württemberg 2019-2021

Gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Programm „Landkultur“ und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

mit den Choreograf*innen Christina Liakopoyloy, Edan Gorlicki, Elisabeth Kaul und Pascal Sangl.

All you can Dance

Ein Projekt der TanzSzene Baden-Württemberg (2016-2018)

gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg (Innovationsfonds Kunst)
und der Lechler Stiftung

KoKo Tanz - Kompetenzstelle für Tanz in der frühkindlichen kulturellen Bildung

Gefördert von der Robert-Bosch-Stiftung.
Tanzvermittlungsprojekte in Schulen und Kitas 2015-2019

Termine

01.12.2021

Neue Termine 2022: Feeling digitally: A post-pandemic-future-think-tank

Community
Tagungen und Symposien
Workshops und Fortbildungen
01.12.2021 Neue Termine 2022: Feeling digitally: A post-pandemic-future-think-tank
06.10.2021 Runder Tisch Tanz Baden-Württemberg
07.05.2021 7. und 8. Mai 2021: „Es braucht ein ganzes Dorf …“ – Hybrides Symposium zu Tanz in ländlichen Räumen, mit anschließendem Mentoringprogramm für Tanzschaffende
Choreografen
Compagnien
Freie Ensembles
Institutionen
Backsteinhaus Produktion
Ballett Theater Pforzheim
Carmen Scarano
DAGADA Dance Company
Dance Theatre Heidelberg
E-Werk
Edan Gorlicki // Interactions
EinTanzHaus
Emi Miyoshi // Shibui Kollektiv
Gauthier Dance // Dance Company Theaterhaus Stuttgart
Green Flamingo Project
Johannes Blattner
Jonas Frey
Junges Tanztheater // Corinna Clack
La Trottier Dance // Eric Trottier
Laboratorio Danza
Ludwigsburger Schlossfestspiele
Nostos Tanztheater // Christina Liakopoyloy
Overhead Project
Pascal Sangl
Petra Stransky
Produktionszentrum Tanz & Performance Stuttgart
Roxy
Schule für Musik Theater Tanz
Staatsballett Karlsruhe
Stuttgarter Ballett
Stuttgarter Flamenco Festival
Szene 2wei
Tanz- und Theaterwerkstatt
Tanznetz Freiburg
Tanztheater Ulm
Theater Dörzbach
Theater Felina-Areal Mannheim
Theater Freiburg
Theater Reutlingen
ZeitRaumExit